Nachbericht Bürgerehrung 09. März 2017

Die Gemeinde Mutlangen würdigte auch in diesem Jahr verdiente Leistungen von Mutlanger Bürgerinnen und Bürger. Sehr erfreulich war, dass knapp 60 zu Ehrende aus Mutlangen und Mutlanger Vereinen insbesondere für sportliche und kulturelle Leistungen geehrt werden konnten.

Geehrt wurden Sportlerinnen und Sportler aus Mutlangen, die im vergangenen Jahr mindestens den 3. Platz bei einer Württembergischen Meisterschaft erreicht hatten. Die Ehrung war jedoch nicht nur auf Sportler beschränkt, es wurden auch großartige Leistungen in allen Bereichen des öffentlichen Lebens geehrt wie bspw. in der Vogelzucht, der Musik oder eine hervorragende Leistung bei einem Debattierwettbewerb.
Bürgermeisterin Eßwein freute sich nicht nur über die erlangten Erfolge sondern bedankte sich auch bei allen Eltern und Trainern, die einen großen Teil am Erfolg beitragen. Sie lobt das vielseitige ehrenamtliche Engagement und ermuntert alle dazu, auch im Jahr 2017 so weiterzumachen. Allen wurde eine Urkunde mit einem Gutschein sowie einem Handtuch der Gemeinde Mutlangen überreicht.
Geehrt wurden:
Beatrix Schürle (Jahn-Neunkampf), Jana Zimmerhackel (Trampolin), Lea Zimmerhackel (Leichtathletik), Tobias Schroth (Leichtathletik), Felicia Wildner und Konstanze Neitzel (rhythmische Sportgymnastik), Ute Dolderer, Jürgen Dolderer und Udo Kerker (Bogensport), Dominik Pfeifer (Geräteturnen), Martina Retzler, Alea Retzler, Ivan Vuksic (Kata und World Martial Arts), Samir Machmur, Luka Vodopija und Laura Vodopija (Kickboxen, letztere sogar Weltmeisterin Juniorinnen bis 50 kg), Magnus Bihlmaier und Per Kleinschmidt (Schwimmen), Felix Roos, Dennis Domitrovic, Felix Wist, Max Kelsch, Maximilian Nothdurft, Julian Lukas, Jonas Brenner, Nils Kleinschmidt, Tim Reinhardt, Dominik Frank, Tom Klotzbücher, Timo Hinderberger, Moritz Madysa, Erik Grunwald, Moritz Knaus, Tim Salzmann und Dominik Kelsch (Volleyball), Hanna Arnhold, Pia Arnhold, Nina König, Sara Kianpour, Jonas Brenner, Timo Hinderberger, Lisa Gross, Julian Lukas, Felix Roos, Dominik Frank (Beachvolleyball), Klaus Wanek, Stefan Klotzbücher (Trainer Jugendvolleyball), David Dosenbach (Mathematik), Luca Pelz (Film), Rebekka Pirsch und Yolanda Holy (Jugend musiziert), Sandrin Weller (Börsenspiel), Laura Schmid (Tanzen), Silas Schmid (Geräteturnen), Stefan und Klaus Strecker (Vogelzucht, letztgenannter sogar als Weltmeister), Josef-Johann Vogt (Briefmarken), Mario Baars (Schach) und Cliodhna Herkommer (Debating Club).
 
Besonders hervorzuheben ist der seit dem Jahr 2016 verliehene Ehrenamtspreis der Gemeinde Mutlangen. In diesem Jahr ging diese Ehrung für das für ihre langjährige, verdienstvolle Tätigkeit im Ehrenamt an Frau Gerlinde Seyfried.
Sie hat sich das übliche Maß übersteigend, mit außergewöhnlicher Einsatzbereitschaft und uneigennützigem Wirken ehrenamtlich seit über 30 Jahren in der Seniorenarbeit der Gemeinde Mutlangen engagiert.
Musikalisch umrahmt wurde der Abend von den Preisträgerinnen Yolanda Holy und Rebekka Pirsch.